Osteobalance - Therapie

Die Osteobalance ist aus der Dynamischen Wirbelsäulentherapie nach Popp und der Osteopathie entwickelt worden.   

Mit ihren sanften, dynamischen und effektiven Techniken behandle ich Beschwerden in Schulter, Hüfte, Becken und Wirbelsäule.

Die Vorteile dieser Therapieform liegen in ihrem sehr sanftem Vorgehen, jeder Wirbel ist erreichbar und es erfolgt keine Belastung durch Überdehnung der Bänder, aufgrund der Bewegungsführung durch den Patienten. Der Patient geht nur soweit, wie es für ihn möglich ist.

Mögliche Reaktionen während der Behandlung

Eine Schmerzverstärkung kann möglich sein. Dies sollen Sie bitte während der Behandlung unverzüglich mitteilen.
Sie werden bei der Behandlung aktiv mitwirken, denn meine Absicht ist bei manchen Situationen bis zur Schmerzgrenze zu arbeiten, aber nicht einen akuten Schmerz auszulösen.

Im weitaus größten Anteil der Fälle ist der Schmerz, mit dem Sie zu mir kamen, deutlich reduziert oder sogar vollständig verschwunden.