Die Phytotherapie - ein wichtiges Standbein der Therapie.

(Phytotherapie = Kräutertherapie - Heilen mit Pflanzen und anderen Naturstoffen)

Arzneipflanzen sprechen eine „Sprache“ und vermitteln Informationen.
 
Die individuell zusammengestellten Arzneimittel-Rezepturen, Dekokte (Abkochungen / Tees) können Sie sich
ähnlich einem Nachhilfe-Unterricht für den Organismus vorstellen, damit dieser:

  • sein ins Ungleichgewicht geratenes System „ordnend“ beeinflusst
  • und Fließprozesse wieder herstellt.

Es geht also darum,

  • dem Körper einen Impuls zu geben, 
  • nicht, ihn auf lange Zeit von einzunehmenden Mitteln abhängig zu machen .